Ihr


Kontraste_ Kontraste des Reisens

Fotografie und Information.


"Einige Zeit verzichtete ich in der Hamburger City auf ein Auto und so war die regelmässige Fahrt in meine ursprüngliche Heimat Wolfsburg nur mit dem Zug möglich. Verbunden mit einer drei- manchmal knapp vierstündigen Zugreise, mit insgesamt 22 Bahnhalteorten, davon zwei Umsteigestationen."


Während der Zugfahrt von Hamburg nach Wolfsburg entstand eine Serie mit mehr als 150 Fotografien durch die Landschaft Niedersachsens in vier verschiedenen Jahreszeiten. 

„Die Fotografien während der Zugfahrt unterstreichen meine Emotionen und entdecke in den verschiedenen Jahreszeiten die sich stets verändernde Natur immer wieder auf das Neue. Mache das Fahrgefühl in den Fotografien sichtbar. Feinfühlig und ästhetisch. Und veranschauliche das Gefühl im Wechselspiel der Natur in seiner Farb- und Formenvielfalt.

Mal mit Tiefenschärfe bis in das Detail, mal mit nur schemenhaft erkennbaren Motiven, zeigen die Fotografien den Sprung zwischen Entschleunigung und Schnelligkeit, zwischen Statik und Dynamik, zwischen Leere und Fülle

So wird die Reise zu einem Kontrast, zu einem visuellen Abenteuer, fesselnd und spannend. 

Es entsteht eine Symbiose des inneren Gefühls und der äusseren Schönheit der Natur.“



Kontraste des Reisens.  

Eine Reise in vier Jahreszeiten durch die kulissenhafte Landschaftsidylle Niedersachsens. 

Frühling, Sommer, Herbst und Winter.


Frühling_

 


 

Sommer_


 


Herbst_




Winter_




Eine Zugfahrt von Hamburg nach Wolfsburg. - Fotografien in den vier verschiedenen Jahreszeiten. 

Ergänzt mit Wissenswertem über die Reiseroute, Informationen über die einzelnen Bahnhalteorte.




„Mit dem Blick aus dem Fenster des fahrenden und haltenden Zugs, erlebe ich immer wieder wechselnde Momente. Schaue aus dem Fenster und gehe meinen Gedanken nach und überlege was alles erlebt werden kann, was einen erwartet beim Aussteigen an einem der Bahnhalteorte. Das weckt mein Interesse mehr zu erfahren und fasse so Informationen der einzelnen Halteorte aus Geschichte und Kultur zusammen.“ 


Bahnhalteorte_